Königstein/Pirna e.V.

Sommerfest im Spatzennest

Am 15. Juli haben wir ein kunterbuntes, tolles Kindersommerfest in der Kita Spatzennest im Kindergarten gefeiert. Da das Wetter auch mitspielte, wurden die Stationen im Garten aufgebaut. Es gab eine Station „Kinderschminken“, da ließen sich die Mädchen und Jungen als Hund, Katze, Fee, Hummel, Spiderman  oder auch Clown anmalen. Auch die Station „Matschkiste“ wurde von den Kindern sehr gut besucht. Dort konnten sie sich mit Rohren Wasserläufe  bauen und das Wasser durchlaufen  lassen, aber vor allem auch richtig  matschen. Das war ein riesen Spaß! Es wurden große Kleckerburgen errichtet. Eine weitere Station war der Parcours für verschiedene Fahrzeuge. Im Slalom konnten Kegel umfahren werden. Für alle hungrigen Spatzen gab es im Zimmer ein kleines Buffet mit Papageienkuchen, Salzstangen, Weintrauben, Melone, Saft und auch etwas Süßes war dabei. Im Ruheraum malten Kinder Bilder aus, konnten sich Bücher ansehen und spielten mit Bausteinen.

1 bild.jpg 

Auch die Krippenkinder hatten einen tollen Vormittag erlebt mit vielen kleinen Stationen. Zum Beispiel eine Taststrecke mit verschiedenen Materialien zum Fühlen und Spüren mit den Füßen aus  Sand, Stroh, Steinen und Holz. Bei einer anderen Station konnten Fische aus einem kleinen Teich geangelt werden. Für jeden großen Fang gab es eine Überraschung. Auch die großen und keinen Seifenblasen haben die Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Mit bunten Eiswürfeln haben die Kinder Kreise und Linien auf eine Unterlage gemalt.

2 Bild.jpg

Für alle Kinder ist der Vormittag ein ereignisreiches Erlebnis gewesen.

Wir bedanken uns bei allen Eltern, die dazu beigetragen haben, dass unser Buffet für die Kinder sehr abwechslungsreich war.

 

TEXT/BILD: T.H ASB

 

 

Kita "Spatzennest"

Bildergalerie

J.Petrick ASB

Unser Spatzennest bietet 159 Kindern Platz, davon können 45 Krippenkinder betreut werden. Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 6.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Die Arbeit mit den unter Dreijährigen erfolgt in 2 altersreinen und einer altersgemischten Gruppe. Die Arbeit im Kindergartenbereich vollzieht sich in fünf altersreinen und einer altersgemischten Gruppe.

Ich-Kompetenz meint die Fähigkeit, für sich selbst verantwortlich handeln zu können, mit sich selbst zurecht zu kommen, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Sozial-Kompetenz meint die Fähigkeit, soziale und gesellschaftliche Sachverhalte erfassen zu können, soziale Beziehungen aufnehmen und gestalten zu können sowie Toleranz, Achtung und Verantwortung im Umgang mit anderen zu entwickeln.

Sach-Kompetenz ist die Fähigkeit, sich die Umwelt, die sachlichen Lebensbereiche erschließen zu können und dabei urteils- und handlungsfähig zu werden. Wesentlich ist dabei, dass es um eine Verbindung von sachbezogenem und sozialem Lernen geht.

Eigensinn und Sinn für Gemeinschaft gehören untrennbar zusammen. Eigensinn bedeutet dabei, auf die eigene Kraft zu vertrauen, seinen eigenen Standpunkt zu finden, sich nicht überrennen und unterkriegen zu lassen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.
Sinn für Gemeinschaft meint: Wir sind nicht allein auf der Welt und nur für uns selbst da, sondern leben mit anderen zusammen.

Wir Erzieherinnen finden im Gespräch mit den Kindern, mit den Eltern und anderen Erwachsenen heraus, was besonders bedeutsam im Leben der Kinder ist und genau DAS wird Inhalt unserer pädagogischen Arbeit.

Logo_BMFSFJ_Kita_Sprachbildung.jpgKombilogo_klein.jpg