Königstein/Pirna e.V.

Es ist ziemlich still geworden im Kunterbunt!

20200409_122700.jpg

Normalerweise ist von 6 - 17 Uhr in unserer Kita immer viel los, lautes Lachen, viele Stimmen, geschäftigem Treiben ... Nun ist es bereits seit vielen Tagen sehr ruhig, nur wenige Kinder sind da und wir Erzieher haben viel Zeit mit ihnen zu spielen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Sehr fleißig waren wir aber auch im Haus und im Garten, wir haben alles sauber und wieder schick gemacht. Das Spielzeug sortiert, die Schatzbücher der Kinder sind mit vielen schönen Geschichten und Bildern gefüllt, Kita- Vorhaben und Entwicklungsgespräche vorbereitet und vieles andere mehr. 

20200401_115930.jpg

Aber da uns auch all die anderen Kinder sehr fehlen, haben wir mit allen telefoniert und uns lange unterhalten. Wir berichteten von uns, fragten die Kinder, wie es ihnen geht, was sie machen, haben Email- Adressen ausgetauscht und sie mit ihren Eltern eingeladen, unser Tor mit zu gestalten. Wir Erzieher haben mit dem ersten großen Bild begonnen und schon bald kamen die Bilder der Kinder hinzu. Sie besuchten uns, standen am Tor, haben viel erzählt und sich gefreut auch einige andere Kinder wieder zu sehen. 

Diese Besuche und der regelmäßige Email- Verkehr sind mittlerweile fester Bestandteil unserer Arbeit geworden und bereiten uns und den Kindern riesigen Spaß.

Wir freuen uns schon sehr auf ein baldiges und gesundes Wiedersehen mit all unseren Kindern und auf ein kunterbuntes fröhlich- lautes Treiben in unserem Haus.

 

 

 

Text/Bilder: Hauptlorenz ASB
 

Kita "Kunterbunt"

Bildergalerie

Garten der Kindertagesstätte Kunterbunt zum Spielen für die Kleinen

Unsere Kindertagesstätte „Kunterbunt“ liegt sehr ruhig mitten im Grünen, umgeben von Obst und Nadelbäumen, zwei Spielplätzen und einem Badebassin. Das Außengelände umfasst 3000 m². Bei uns werden ca. 100 Kinder im Alter von 1-10 Jahren von zehn ausgebildeten Erzieherinnen betreut. Es gibt eine Krippengruppe, eine Hortgruppe und vier Kindergartengruppen, davon ist eine eine reine Vorschulgruppe.

Wir unterstützen unsere Kinder in ihrem Forschergeist, fördern ihre Neugier und sie erhalten vielfältige Möglichkeiten zur Selbstbildung. Bei uns dürfen die Kinder vieles „echt“ tun z.B. kochen + backen, hämmern + sägen, mit dem Messer schneiden und auf Bäume klettern. Jedes Kind wird als Gegenüber ernst genommen und in seiner Besonderheit anerkannt. Eltern sind für uns wichtige Partner in unserer täglichen Arbeit.

KB_Haus_klein.jpg